Urlaub in Novalja

Lang gezogen erstreckt sich vor dem mittleren Küstenbereich Kroatiens die Insel Pag. Mit ihrer rund 250 Kilometer langen Küste, den endlos erscheinenden Steinwüsten im Landesinneren und einer äußerst kargen Vegetation, die den Inselschafen als Nahrung dient, zeigt sich Pag als eine Insel, die weitestgehend nur an ihren weiten, flachen Buchten und den dortigen Stränden einen sonnigen Urlaub und ein einmaliges Badevergnügen verspricht.

Novalja – touristisches Zentrum der Insel

Die Stadt Novalja auf der kroatischen Insel Pag zieht Jahr für Jahr tausende Touristen aus aller Welt an und ist das touristische Zentrum der Insel. Vor allem junge Europäer wissen den besonderen Reiz Kroatiens und insbesondere der Urlaubsmetropole Novalja zu schätzen, die vom Erholungs-, Erlebnis und Partyfaktor mit beliebten Urlaubszielen wie z.B. Mallorca, locker mithalten kann.

So hat sich in der bei Novalja gelegenen Pager Bucht um Zrće Beach, Caska, Trincel und Strasko das „kroatische Ibiza“ herausgebildet, das für die angesagtesten Partys in ganz Kroatien bekannt geworden ist. Hier beweist sich vor allem an den sonnenreichen Tagen und warmen Sommerabenden einmal mehr, dass es nicht immer Mallorca oder Ibiza sein müssen, um einen fröhlichen und erlebnisreichen Partyurlaub zu erleben.

Novalja selbst, der zweitgrößte Ort der Insel, bezeichnet sich als das touristische Zentrum von Pag. Hier herrscht zumindest im Sommerhalbjahr eine jugendlich-frische und lebhafte Atmosphäre, die sich jedoch auf angenehme Weise nicht des „Mallorca-Klischees“ bedient.

Die kleine Altstadt mit zahlreichen, meist kleineren Bars, Cafés und Restaurants bietet während des Urlaubs ausreichend Möglichkeiten zum Bummeln, Entspannen und guten Essen. Ein Museum zeigt manches Interessante aus der abwechslungsreichen Geschichte des Ortes, die als antike Siedlung ihren Anfang nahm.

Gastfreundliche Bewohner haben hier scheinbar keine Probleme mit jungen Leuten, die auf ihre Art einen Urlaub ganz nach ihren Bedürfnissen verbringen möchten. Dies kommt dann auch in den Partynächten zum Ausdruck, in denen die tagsüber meist ruhige Kleinstadt ihr zweites Gesicht zeigt.

Um noch kurz beim „tagsüber“ zu verweilen – da bieten verstreut liegende kleine Badestrände vor Novalja und ein für Kroatien eher untypischer flacher Sandstrand beste Gelegenheit zum Relaxen.

Der Partystrand Zrće

Wer also einen richtigen Partyurlaub erleben möchte, der ist auf der Insel Pag und am Partystrand Zrće gut aufgehoben. Eine Fähre verkehrt übrigens vom Festland bei Prizna nach Zigljen, von wo aus das Urlaubsziel bequem zu erreichen ist.

Ab Novalja fahren regelmäßig Shuttlebusse an den Partystrand Zrće und zurück. An dem rund 500 Meter langen Strand wird jeder Partyurlaub zu einem echten Erlebnis, wobei der Tag zur Nacht gemacht werden kann. Allein die vier Open Air Discos Aquarius, Kalypso, NOA und Papaya sorgen mit international bekannten DJs wie David Morales, Paul van Dyke oder den Chemical Brothers für eine einmalige Stimmung.

Von hier aus laden aber auch Party Cruises mit Musik und Getränken zu Ausflügen in einsame Buchten oder Höhlen ein. Hier sorgen Wakeboard und Wasserski für sportliche Abwechslung und manchmal auch für eine willkommene Abkühlung. Bei einer rasanten Fahrt mit dem Jetski lassen sich Geschwindigkeit und Dynamik in ungefährlichem Gewässer ausleben.

Wem dieser Urlaubs-Kick nicht reicht, dem bietet sich die Gelegenheit, seinen Adrenalinspiegel beim Bungee-Jumping in die Höhe zu treiben.

Die Stadt Pag

Da ein Urlaub auf Pag nicht ohne einen Besuch in der gleichnamigen Hauptstadt der Adria-Insel zu Ende gehen sollte, soll abschließend diese Städtchen noch etwas näher vorgestellt werden. Bereits im 13. Jahrhundert zur Königsstadt erklärt, wurde Pag nach dem Ausbruch der Pest 1510 bis auf ihre Kirche niedergebrannt. Anschließend entstand es im Renaissance Stil wieder neu und hat bis heute sein schönes Stadtbild erhalten können.

Im Zentrum befindet sich ein aus weißem Marmor bestehender Marktplatz, von dem aus zahlreiche, von kleinen Steinhäusern gesäumte Gassen bis an die erhalten gebliebene Stadtmauer führen.

Die Kirche Sveta Maria besticht vor allem mit ihrem Eingangsportal und einer wunderschönen spätgotischen Fensterrose. Unterstützt wird das beschauliche Flair dieser Kleinstadt durch zahlreiche kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés, so dass bei einem Ausflug nach Pag der Urlaub durchaus mit einer Art Ruhetag bereichert werden kann.




VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (3 votes cast)
Urlaub in Novalja, 3.7 out of 5 based on 3 ratings